Hexamino – eine Zumutung für die Geduld!

Sieben Sechsecke können die Geduld auf die Probe stellen. Die einzige Aufgabe besteht darin, sechs dieser kleinen Sechsecke so um ein siebentes zu legen, dass Farbe an Farbe passt, sowohl zur Mitte, als auch zu den Nachbarfiguren.

Hexa2

Ein Beispiel zeigt, wie ein richtig gelegtes Hexamino aussehen muss. Jedes Spiel ist außerdem einmalig, so dass man es nicht „abkupfern“ kann.

HexagonLinie

Anbei eine Reihe von sieben Sechsecken, die man ausdrucken und ausschneiden kann, um sie dann zu einem neuen Hexamino zu legen. Kleiner Tipp: Wichtig ist, das richtige Sechseck für die Mitte herauszufinden. Alles andere ist dann kinderleicht. Viel Spaß.
(Copyright: Marcel Taubert)

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Spiele

Eine Antwort zu “Hexamino – eine Zumutung für die Geduld!

  1. Pingback: Inhalt | Klaus Taubert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s