Buletten-Grundregeln

Für alle Geschmacks-Nuancen offen

Auf die richtige Hackfleischmischung kommt es an. Außer Rind- und Schweinefleisch gibt es viele weitere Möglichkeiten. Die einzelnen Hackfleischsorten sind in ihrer Geschmacksstruktur unterschiedlich zart oder kräftig. Das sollte beim Würzen beachtet werden, um den Eigengeschmack zu erhalten. Mit Gewürzen und Küchenkräutern lassen sich großartige Geschmacks-Nuancen erzielen.
Über Aussehen, Geschmack und Bekömmlichkeit der Buletten entscheiden auch das richtige Bratfett und die Hitze. Zu empfehlen sind Öl, Butterschmalz, Butter und Margarine. Das Hackfleisch auf keinen Fall zu scharf braten, aber auf jeden Fall gründlich durchgaren, um eine Keimbildung zu unterbinden.
Grundregeln:
– Brötchen in Milch oder Wasser einweichen. Brötchen gut ausdrü-cken und zum Hackfleisch geben, dadurch wird der Fleischteig schön locker.
– Statt Brötchen kann man auch Semmelmehl, geriebenes Schwarzbrot, Haferflocken oder Reis nehmen.
– Zwiebeln fein hacken und vorher kurz in Butter glasig schwitzen. Das ergibt eine wunderbare Geschmacksverbesserung und wirkt dem Säuern des Fleisches entgegen. Die Zwiebeln aber auf keinen Fall maschinell zerkleinern, damit sie nicht bitter werden.
– Hackfleisch, feingewürfelte Zwiebeln und Eier in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken und mit jeweiligen Zutaten gut mischen. Aus der Masse mit in Wasserbad angefeuchteten Händen – damit das Fleisch nicht an den Händen klebt – Buletten formen und langsam durchbraten.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Satire

Eine Antwort zu “Buletten-Grundregeln

  1. Pingback: Inhalt | Klaus Taubert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s