Neues Bauhaus-Archiv für Berlin

Vorbereitungen auf 100 Jahre Bauhaus in Berlin, Dessau und Weimar

Der alte Gropiusbau am Berliner Landwehrkanal wird nun endlich saniert und zu einem repräsentativen Bauhaus-Archiv mit geeigneten Ausstellungsflächen erweitert. Land und Bund geben dafür rund 56 Millionen Euro aus.

Das Archiv enthält neben dem New Yorker Museum of Modern Art die wichtigste Sammlung auf diesem Gebiet. Damit steht dem 100. Bauhausjubiläum 2019 nichts mehr im Wege. Walter Gropius hatte das Bauhaus 1919 in Weimar als Kunstschule gegründet, die die Avantgarde der Klassischen Moderne um sich vereinte. Von der Thüringer Landesregierung politisch und ökonomisch unter Druck gesetzt, erfolgte Mitte der Zwanzigerjahre der Umzug in das sozial-liberale Dessau, wo 1933 die Nazis seine „Selbstauflösung“ betrieben.

Heute bietet die Bauhaus-Stiftung Dessau mit einer Vielzahl von Projekten in der Stadt  in Sachsen-Anhalt nach umfangreichen Sanierungsarbeiten ein beeindruckendes Bild der derzeit einflussreichsten Institution für Architektur, Kunst und Design. Leider gibt es in Weimar und Dessau aber auch einen Zeitverzug. In Weimar soll das Bauhaus-Museum neu gebaut werden, wenngleich das einstige riesige Gau-Forum  nahe der Stadtmitte ausreichend Platz bieten würde. Und in Dessau soll nach Ansicht der Landesregierung ein neues Museum dort gebaut werden, wo es Fachleute auf keinen Fall empfehlen. So lässt die Bürokratie tatenlos die Zeit verrinnen (offensichtlich ungewollter Bestandteil der klassischen Moderne?).

????????????????????????????????????Berühmte Schrift an der Dessauer Bauhaus-Hochschule

BHWohnenBlick in eine Dessauer Bauhaus-Wohnsiedlung

????????????????????????????????????Eines der Dessauer Meisterhäuser der Zwanzigerjahre

BHKornhausDas legendäre „Kornhaus“ – eine Bauhaus-Gaststätte an der Elbe

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Meinung

Eine Antwort zu “Neues Bauhaus-Archiv für Berlin

  1. Pingback: Inhalt | Klaus Taubert

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s